Coaching Sauerland

Neuanfang im Sauerland – Interview bei Hotel vor 9

Ihr Lieben, wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, hat mich Willingen im Sauerland gesucht und gefunden. Ich bin hier einfach glücklich – es fühlt sich an wie Heimat. Mut zahlt sich aus! Wie ich hier gelandet bin und wie alles kam, könnt ihr im aktuellen Podcast von Hotel vor 9 erfahren – dort wurde ich interviewt.

Hier geht’s entlang >>> Zum Podcast

Wer nicht die Zeit findet, sich das gesamte Interview anzuhören, findet hier eine kleine Zusammenfassung:

Corona wurde für mich zu einer einmaligen Chance für einen Neuanfang. In der Corona-Zeit brachen für mich zahlreiche Aufträge weg, einer nach dem anderen wurde storniert… Meine Tochter Marla studierte zu dieser Zeit und suchte nach einer neuen, erfüllenden Lebensaufgabe. Zeitgleich hatte ich mir eine Verletzung zugezogen,so dass ich kaum gehen konnte.  Das war schon was… Im Allgäu überlegten wir daher, was wir machen. Eine Frühstückspension gründen, eine alte Mühle vermieten, ein Hotel übernehmen – was möchten wir? Wir hatten so viele Ideen und füllten Charts mit dem, was uns wichtig ist.

So viele Leben und Neuanfänge hatte ich schon hinter mir – Kauffrau im Hotel, Malerin, Inhaberin von acht Reisebüros, Coach,… Und nun noch einmal ein Neustart.

Wir suchten und suchten und irgendwie war nie das Richtige dabei. Fast hatten wir schon aufgegeben. Dann, ein letzter Versuch – ein Hotel in Willingen im Sauerland. Nichts wussten wir von diesem Ort, aber als wir auf den Waldweg zu diesem Hotel in Willingen einbogen, da habe ich das Gefühl gehabt: Dies ist meine Heimat!

Die fette rosarote Brille auf ging’s los und wir kauften dieses wunderschöne Hotel. Jedoch kam mit dem Hotel mehr auf uns zu als wir dachten, überall trat etwas auf, was am Gebäude gemacht werden musste… Die ersten Monate waren grausig und wegen Corona konnten wir erst so spät eröffnen, viel später als geplant, es fehlten uns fünf Monate Umsatz. Das war natürlich nicht mit in unseren Businessplan eingerechnet und ging ganz schön an unsere Reserven! Die Rechungen waren immens.

Aber, ich glaube, wenn man etwas wirklich mit ganzen Herzen tut, dann wird auch alles gut, und so war es auch. Wenn du wirklich dahinterstehst und deine Sache liebst, dann merken das auch die Kunden und fühlen sich wohl. Ich liebe Gäste und ich liebe Menschen. Neben meinem Coaching betreibe ich nun zusammen mit meiner Tochter ein Hotel in Willingen, das Landhotel Bauwipfel. Um halb 6 oder 6 Uhr morgens fängt mein Tag an und geht bis Abends 21 Uhr. Und ich bin mit meiner Entscheidung so glücklich!

Wenn ich aus dem Fenster schaue und die Landschaft sehe, ist das einfach toll. Wenn ich Gemüse schnipsele und in den Garten schaue ist das fast wie Meditation. Und wenn ich unsere Tiere um mich herum ansehe, gibt mir das so viel. Klar, es gibt noch ein paar Baustellen wie Mitarbeiter, die wir brauchen, aber das wird sich nach und nach finden.

Coaching biete ich natürlich weiterhin an, online, per Telefon, Video-Call oder vor Ort in Willingen. Denn auch das ist es, was ich liebe. Ihr könnt so vieles schaffen und das Leben hält viele Überraschungen für euch bereit. Meldet euch gerne!

Eure Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.